Zahnarztpraxis Rheinmünster-Greffern bei Baden-Baden Dipl.-Stom. Christina Schräger M.A,

Praxis für Zahnheilkunde I Dipl.-Stom. Christina Schräger M.A.

FAQ NOTFALL  IMPRESSUM

 

 

Kassenleistungen
 

  • Individualprophylaxe für Kinder und Jugendliche als Kassenleistung
  • Allgemeine Zahnheilkunde
  • Parodontosebehandlung
  • Zahnersatz
  • Wurzelbehandlung
  • Kieferchirurgie

Weitere Informationen zu Kassenleistungen:
Durch ständige Veränderungen in der Gesetzgebung herrscht eine große Verunsicherung darüber, welche Behandlungen die Kassen übernehmen und für welche Behandlungen Sie selbst die Kosten tragen müssen. Mit dieser Information möchten wir Ihnen eine kleine Hilfe zu den dringendsten Fragen geben. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne zu Ihren individuellen Fragen für Ihre optimale Behandlung. Der Gesetzgeber unterscheidet die folgenden 3 Leistungen:



Grundleistungen
Was wird von den Krankenkassen komplett bezahlt oder bezuschusst? Alle notwendigen Grundleistungen nach § 12 des Sozialgesetzbuches.

Dabei wird vom Gesetz vorgeschrieben, dass die Behandlung notwendig, ausreichend, wirtschaftlich und zweckmäßig sein muss. Dazu gehören z.B. folgende Behandlungen:

  • Schmerzbehandlung
  • Zahnfüllungen (Zement, Amalgam, einfache Kunststoffe)
  • Routineuntersuchung
  • Zahnsteinentfernung (1x pro Jahr)
  • Einfache Wurzelbehandlungen
  • Zahnentfernung
  • Standardkronen
  • Versorgung von Zahnlücken mit einfachen Brücken oder Prothesen
  • Zahnfleischbehandlung nach Kassenrichtlinien
  • Kinderprophylaxe von 6 - 18jährigen



Mehrleistungen

Bei Kassenbehandlungen, bei denen Sie sich für hochwertigere Materialien und/oder aufwendigere Techniken entscheiden, können Sie durch Zuzahlung einen höheren Behandlungsstandard wählen. Dazu gehören z.B. folgende Behandlungen:

  • Kunststoff-Füllungen
  • Laborgefertigte Füllungen (Inlays)
  • Neue Techniken in der Kariesentfernung
  • Aufwendigere Kronen, Brücken oder Prothesen



Komfortleistungen
Diese Behandlungen dürfen von den Krankenkassen nicht bezuschusst werden. Es handelt sich dabei um Privatleistungen. Patienten mit Zusatzversicherung erhalten je nach Vertrag Zuschüsse von ihrer Privatversicherung. Dazu gehören z.B. folgende Behandlungen:

  • Implantate
  • moderne Verfahren bei Zahnfleischbehandlungen
  • Komplizierte Wurzelbehandlungen
  • zusätzliche / modernste Verfahren bei Wurzelbehandlung
  • Prophylaxe für Erwachsene
  • Professionelle Zahnreinigung (PZR)
  • Zahnärztliche Kosmetik (z.B. Bleichen von Zähnen, Zahnschmuck)
  • Ultraschall-Prothesenreinigung
  • Keramikfacetten (Veneers)
  • Verbindungselemente statt Prothesenklammern
  • Laserbehandlung
  • und alle Behandlungen, die über das notwendige, ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche Maß hinausgehen
 
Zahnarztpraxis Rheinmünster-Greffern bei Baden-Baden und Bühl: Dipl.-Stom. Christina Schräger M.A. - Zahnheilkunde unter ganzheitlichem Aspekt.

© Praxis für Zahnheilkunde Dipl.-Stom. Christina Schräger M.A. Rheinmünster-GreffernKontakt  I  Impressum  I  Datenschutz  I  Realisierung: www.stepp-gd.de

Zahnarztpraxis Rheinmünster-Greffern, Zahnarztpraxis Baden-Baden, Zahnarzt Bühl, CEREC Zahnarzt Baden-Baden, Zahnarzt Schwarzach, Zahnarzt Lichtenau, Zahnarzt Stollhofen, Zahnarzt Karlsruhe, Zahnarzt Greffern, Zahnarzt Rheinmünster, Zahnarzt Baden-Baden, Prophylaxe Rheinmünster, Implantate Rheinmünster-Greffern, Implantologie Baden-Baden, Implantologie Rheinmünster